Pneumokokken

Pneumokokken - Es handelt sich um Grampositive Diplokokken. Sie siedeln sich in den Atemwegen an. 40-70 % der Erwachsenen sind Keimträger. Problematisch bei Säuglinge, Kleinkinder, chronisch Kranke, über 60 Jährige. In den Wintermonaten ist eine höhere Infektionsgefahr, als im Sommer.  

Inkubationszeit: 2-5 Tage, Tröpfcheninfektion. 

Übertragung: Mensch zu Mensch (Face to Face). Kolonisieren den Nasen- Rachenraum, gehen jedoch von der eigenen Flora aus. 

Nachweis: im Blut, Liquor, Körperflüssigkeiten.

Komplikationen: Schwere Folgen können auftreten wie Pericarditis, Meningitis, Lungenentzündung, oft Otitis media. 

Prophylaxe: Eine Impfung bei Kinder und 50 + ist empfehlenswert, deckt einen hohen Prozentsatz ab.

Therapie: Penicillin, bzw AB.

Meldepflichtig: Bei Erkrankung und Sterbefall durch Arzt und Labor.