Yersinia

Yersinia - Bakterien. Gramnegative Stäbchen (Enterobacteriaceae). Kontaminierte Lebensmittel/Trinkwasser. Vermehren sich bei Temp. ab <4 °C. Ansteckungsgefahr, solange Stuhl abgesetzt wird. Patienten welche nicht AB abgeschirmt sind, können die Erreger 2-4 Wochen lang ausscheiden. 

Vorkommen: Weltweit verbreitet. 

Inkubationszeit: 2-5 Tage.

Symptome: öfters schwere Verläufe. Erbrechen, Fieber, Durchfall, Schmerzen, Abdominale Beschwerden, Kopfschmerzen, Lymphadenitis, Muskelschmerzen.

Mögliche Spätfolgen: reaktive Athritis, Erythema nodosum, Guillain-Barre Syndrom.

Diagnose: Abstrich, Rektal, Stuhl. 

Therapie: AB